Gepflegter Grünbelag im Garten

Rasenneuanlage

Schön grün und pflegeleicht so wünschen wir uns unseren Rasen – mit etwas Sorgfalt bei der Anlage von Rasenflächen ist dieses einfach zu erreichen.

Wie so vieles im Leben beginnt alles mit einem guten Fundament – dem Boden.

Zuerst muss der Boden ca. 40 cm tief umgegraben werden, hierbei werden Steine, grobe Wurzeln und Wurzelunkräuter entfernt. Zur Verbesserung der mikrobiellen Aktivität wird Humus, z.B. Rindenhumus mit 160L je 100m² aufgebracht. Schwere, lehmige Böden sollten mit 1-3m³ Sand je 100m²  – Körnung 0-4mm- abgemagert werden. Die Fläche sollte jetzt 2-3 Wochen ruhen bevor in einen zweiten Arbeitsgang – mit Grubber und Rechen – der Boden feinkrümlig aufbereitet und eingeebnet wird. Zum Rand hin sollte die Fläche ein leichtes Gefälle aufweisen. Jetzt den Boden anwalzen und noch einmal fein abharken bevor erst ein Startdünger und dann das Saatgut ausgebracht wird. Das Saatgut leicht einharken (nicht tiefer als 2 cm) und anwalzen. Zur Aussaat sollte der Boden eine Temperatur von 10C° haben da nur ab dieser Temperatur die Keimung der Rasensaat einsetzt. Nach der Einsaat die Fläche – morgens und abends- durchdringend wässern. Nach 7-10 Tagen erscheinen die ersten Halme. Der erste Rasenschnitt erfolgt bei einer Halmlänge von 10-12 cm bei trockenem Wetter.

Tipp: Wählen Sie ein passendes, hochwertiges Saatgut für Ihren Standort aus, dann haben Sie viele Jahre Freude an Ihrem Rasen.

Rasen – Kahle Stellen ausbessern

Auch bei bester Pflege kann ein schönes Gartenjahr einige Spuren im Rasen hinterlassen. Fußball spielen, Sonnenbaden, die Standflächen von Grill oder Pool – der Rasen ist nicht mehr lückenlos grün!

Der September bietet sich hier ideal zur Nachbesserung an, die Tagestemperaturen sind nicht mehr so hoch und Nachtfröste noch nicht zu erwarten.

Die aufzubereitenden Stellen auflockern, evtl. Unkräuter entfernen und mit einer feinen Humusschicht aus Rindenhumus oder Rasenerde den Boden aufbessern. Die Fläche fein abharken und die Stelle nachsäen und anwalzen, bzw. mit Trittbrettern antreten.

Im Handel gibt es für die Nachsaat spezielle Saatmischungen die als Reparatur- oder Regenerationssaatgut gehandelt werden. Diese Mischungen enthalten in der Regel das Deutsche Weidelgras in verschiedenen Varianten, da es besonders robust und regenerationsfähig ist.

Wie bei der Rasen Neuanlage ist das regelmäßige Wässern der neu gesäten Stellen sehr wichtig. Nach 7-10 Tagen erscheinen die ersten Halme. Der erste Rasenschnitt erfolgt bei einer Halmlänge von 10-12 cm bei trockenem Wetter.

Rasen_gruen

Produkte zum Thema Rasen

Rasenerde
Ansehen
Rindenhumus
Ansehen
SCHNELL-KONTAKT
Gewerbegebiet Sürzer Höfe
56068 Kobern-Gondorf
Telefon + 49 2625 930 60
Mo. - Fr. 07.00 - 17.00 Uhr
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xNCExbTghMW0zITFkMTcxMzUuNDUxNDA1NzY3NjI4ITJkNy40MjgzNTY1MDI2NTc0NDQhM2Q1MC4zMjU1MTgxMTUxOTExMyEzbTIhMWkxMDI0ITJpNzY4ITRmMTMuMSEzbTMhMW0yITFzMHgwJTNBMHg2MGQyYjI5MWQ4NTRkNDE0ITJzUHJlc3RvSHVtdXMrR21iSCE1ZTAhM20yITFzZGUhMnNkZSE0djE0OTE5ODQ3MDU4MzUiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjEwMCUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOjAiPjwvaWZyYW1lPg==
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
KENNEN SIE DAS NEUE BIO-SORTIMENT?
  • Natürlich Torffrei
  • Für alle Garten- und Balkonpflanzen
  • Von 5 bis 60 l erhältlich
  Wir hassen Spam und geben keine Informationen an Dritte weiter.
PREISE UND INFOS UNVERBINDLICH
GARANTIERTE
BERATUNG VOM FACH
SCHNELLER
RÜCKRUFSERVICE
EXPERTEN
RUND UM DEN GARTEN
PRODUKTE FÜRS GRÜN
QUALITÄT AUS KOBERN-GONDORF